Semalt: So richten Sie Facebook-Sofortartikel für WordPress ein

Wissen Sie etwas über Facebook-Sofortartikel? Viele Leute möchten diese Artikel zu ihren Blogger- und WordPress-Websites hinzufügen. So hat Jack Miller, der führende Experte von Semalt , eine schrittweise Anleitung gegeben, wie Sie dies innerhalb weniger Stunden ermöglichen können.

Bevor wir jedoch auf die Tiefe des Beitrags eingehen, möchte ich Ihnen sagen, dass Sofortartikel eine spezielle Social-Media-Funktion sind, mit der Sie den Inhalt Ihrer Website mithilfe angepasster Tools schneller laden können. Es basiert auf der gleichen Technik, die in allen Social Media-Apps und mobilen Anwendungen verwendet wird. Ein Sofortartikel kann schneller und schneller als die normalen Webseiten geladen werden und die Leistung Ihrer Website innerhalb weniger Tage steigern. Verschiedene Websites wie TechCrunch, Inquisitr, Mashable, BuzzFeed und Forbes verwenden diese Facebook-App, um die Gesamtleistung ihrer Webseiten zu steigern. Sie können auch versuchen, die Anzahl der organischen Aufrufe auf Ihrer Website zu erhöhen.

Vor- und Nachteile von Facebook-Sofortartikeln

Facebook-Sofortartikel können schnell geladen werden und die Benutzererfahrung erheblich verbessern. Aufgrund der hohen Geschwindigkeit können Benutzer Ihre Inhalte innerhalb von Sekunden freigeben, und die Website kann über das Facebook Audience Network einfach optimiert und monetarisiert werden. Darüber hinaus garantiert die massive Nutzerbasis von Facebook, dass viel Verkehr auf Ihre Website gelangt. Neben diesen Vorteilen besteht der Hauptnachteil darin, dass Benutzer Ihre Seitenleiste nur sehen können, während die E-Mail-Listen, Widgets und alles andere immer ausgeblendet sind. Sie würden einen drastischen Rückgang der Werbeeinnahmen feststellen. Facebook-Sofortartikel begrenzen immer die Werbetreibenden und die Anzahl der Anzeigen, die Sie auf Ihren Artikeln geschaltet haben. Sie können Videos und Bilder in Ihren Posts nicht richtig verwenden, und die meisten Shortcodes, WordPress-Plugins und benutzerdefinierten Felder werden nicht wie erwartet angezeigt.

Aktivieren Sie Facebook-Sofortartikel in WordPress

Wenn Sie Facebook-Sofortartikel auf Ihrer WordPress-Site zulassen möchten, müssen Sie eine Fanseite für Ihre Site erstellen und die Facebook-Seiten-App verwenden. Fügen Sie Ihrer Website immer mehr Artikel hinzu und installieren Sie das Plugin für Sofortartikel in Ihrem WordPress.

Einrichten des Facebook Instant Articles Plugins für WordPress

Sobald Sie das Instant Articles for WordPress-Plugin zum Generieren von RSS-Feeds für Ihre Artikel installiert haben, müssen Sie alle anderen Plugins entsprechend einrichten. Hier sehen Sie, dass bei Aktivierung des Plugins das Hauptmenü mit dem Titel 'Instant Articles' in WordPress angezeigt wird. Sie müssen nur darauf klicken und die Einstellungen an die Art Ihrer Site und Ihre Anforderungen anpassen.

Senden Sie Ihren Sofortartikel-Feed zur Überprüfung

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Sofortartikel-Feed zur erneuten Prüfung einreichen. Zuvor müssen Sie jedoch mindestens zehn Qualitätsartikel schreiben und veröffentlichen. Wenn Sie bereits Hunderte bis Tausende von Artikeln geschrieben und veröffentlicht haben, müssen Sie zehn davon bearbeiten und auf die Schaltfläche "Aktualisieren" klicken, um sie gemäß den Regeln und Vorschriften von Facebook anzupassen. Wenn Sie sicher sind, dass Sie mit dem Schreiben und Bearbeiten von zehn Artikeln fertig sind, gehen Sie im nächsten Schritt zur Facebook-Seite und klicken Sie in der Admin-Leiste auf die Schaltfläche Veröffentlichen.

Tipps zur Fehlerbehebung

Sie sollten immer daran denken, dass Facebook von seinem Nutzer verlangt, alle Standards zu erfüllen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu befolgen. Sie sollten die Themen und Plugins gemäß den Richtlinien für soziale Medien auswählen und sich der Warnungen und Fehler bewusst sein. Beheben Sie alle Qualitätsprobleme und Ihre Artikel, und stellen Sie sicher, dass sie den Erwartungen der Social-Media-Giganten und Ihrer Leser entsprechen.

mass gmail